JugendFEUERWEHR BESITZ

Erste HILFE

Heute geht ein aufregender Tag zu Ende, wir haben unseren ersten "Erste Hilfe Nachmittag" gestartet. Nachdem wir uns die theoretischen Grundlagen angehört haben, durften wir selber aktiv werden. Aufn Plan standen stabile Seitenlage, Reanimation und Druckverbände anlegen. Das Team vom ASB Boizenburg hat uns dabei hervorragend unterstützt, vielen Dank dafür!! Zum Abschluss haben wir eine Einsatzübung gemacht, in der alles das, was wir zuvor geübt haben, von uns abverlangt wurde. Es ist auf jeden Fall deutlich schwieriger im Einsatz unter Druck zu agieren und schnell die richtigen Entscheidungen zu treffen, als in der Wache in aller Ruhe erste Hilfe Maßnahmen durchzuführen. Dazu kommt noch die Kälte, die nicht nur lebensbedrohlich für die Verletzten ist, sondern auch für die Rettungskräfte gefährlich sein kann.
Vielen Dank an alle, die uns heute unterstützt haben, danke auch an unsere Aktiven, die eine super Einsatzübung organisiert haben! 💪🚒

Bild und Text: Philip Porath 

Jugendfeuerwehrwart GemeindeFEUERWEHR Besitz

Ein ganz besonderer Dienst


Am 30.09. fand ein "etwas anderer Dienst" statt. Wir haben die feuerwehrtechnische Zentrale in Hagenow besucht. Es ging speziell um die Atemschutzgeräteträger (AGT). Nachdem wir kurz im Schulungsraum die theoretischen Grundlagen besprochen haben, gings für uns zur AGT-Übungsanlage. Hier konnten wir unter vereinfachten Bedingungen selbst durch die Anlage "krabbeln". Wir können nun gut nachvollziehen, wie es den AGT'n im Ernstfall ergeht. Nicht nur die körperliche Belastung ist enorm, sondern auch die psychische Belastung muss sehr groß sein. 
Vielen Dank an Frau Hildwein, die uns diesen tollen Abend ermöglicht hat!

Äpfel sammeln - das stand am nächsten Tag bei uns aufn Plan. Mittags um 12 uhr haben wir uns an der Wache in Besitz getroffen und anschließend auf dem Weg nach Goldenitz gemacht. 4 Stunden haben wir Vollgas gegeben, um unser Ziel mit 2 Ernteanhängern zu erreichen. 
Wir waren zwar hammer geschafft und tod müde, trotzdem hatten wir mega viel Spaß!! 
Vielen Dank an alle, die uns dabei tatkräftig unterstützt haben!!🍎💪🚒

Bild und Text: Philip Porath 
Jugendfeuerwehrwart GemeindeFEUERWEHR Besitz

Amtsausscheid 2016

Der Amtsausscheid 2016 in Neu Gülze verlief auch für die Jugendfeuerwehr Besitz erfolgreich. So konnte sich die Jugend in der Gesamtwertung auf ein Klasse 3. Platz freuen. 

 

Beim Löschangriff verlief es ähnlich gut, am Ende Platz 4.

 

Tolles Ergebnis und das bei der erstmaligen Teilnahme der neu gewählten Jugendfeuerwehrwarte Philip Porath und Justin Pfohl. 

 

Weiter so 👍


Besitzer Jugendfeuerwehr                  bekommt neue Jacken

Ein lang gehegter Wunsch ging in Erfüllung. Große Freude bei den Jugendfeuerwehr-Mitgliedern der JF Besitz. Sie hat für ihre Aufgaben in der Feuerwehr neue Jugendfeuerwehr-Parker bekommen.

Da viele Aufgaben und Übungsdienste außerhalb des Gerätehauses stattfinden, sind die Jugendlichen auch oft der Kälte oder dem Regen ausgesetzt. Hierfür langte die Gemeinde Besitz ordentlich in die Tasche. Insgesamt 14 Parkas wurden beschafft.

Die Jacken waren schon einige Male im Dienst und haben sich gut bewährt, denn wie die JF-Mitglieder bestätigen, sind sie warm, wasserfest und werden von den Jugendlichen gerne zu den Feuerwehrdiensten angezogen.

Es ist gut zu wissen, dass unsere Gemeinde, die Jugendliche so hervorragend unterstützen. 

Der Bürgermeister Toralf Pfohl lobte die Jugendfeuerwehrarbeit und signalisierte auch weiterhin die Unterstützung der Gemeinde.

Großer Dank an die Gemeinde

v. l. : Bürgermeister Toralf Pfohl, Jugendfeuerwehrwart Ronny Kubat, v. r. : Betreuer Justin Pfohl, stellvertretender Jugendfeuerwehrwart Philip Porath
v. l. : Bürgermeister Toralf Pfohl, Jugendfeuerwehrwart Ronny Kubat, v. r. : Betreuer Justin Pfohl, stellvertretender Jugendfeuerwehrwart Philip Porath

🎄3. Tannenbaumverbrennen🎄 23.1.2016🎄

Vielen Dank. . . . .


Soziale Netzwerke im Internet werden immer beliebter. Das wohl größte und bekannteste weltweit ist "Facebook". Jetzt sind auch wir bei Facebook vertreten. 



Am 26. Juni 2015 haben wir an der Aktion "laufen statt saufen" teilgenommen. 

Alle Infos >Warum /Wieso entnehmt Ihr bitte den link 😁✌️


Geschichte

  • 1994 durch die Kameraden Egbert Drinkgiern und Ingo Schlicht gegründet
  • Nachfolger Christian Wöhl
  • 2010- 2016 Jungendwart Ronny Kubat und sein Stellvertreter Philip Porath
  • 2016 - Jugendfeuerwehrwart Philip Porath und der Stellv. Justin Pfohl

Erfolge

  • Kreisausscheid 2011: 3. Platz
  • Amtsausscheid 2012: 1. Platz
  • Kreisausscheid 2012: 5. Platz
  • Amtsausscheid 2013: 3. Platz
  • Kreisausscheid 2013: 4.Platz
  • Landesausscheid 2013: 5.Platz
  • Amtsausscheid 2014: 2. Platz
  • Kreisausscheid 2014: 4. Platz
  • Landesausscheid 2014: 20.Platz
  • Amtschausscheid 2015: 2.Platz
  • Kreisausscheid 2015: disqualifiziert :/
  • Amtsausscheid 2016: 3. Platz